/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Autoknacker verhaftet

Kreuzlingen – Nach einem Fahrzeugeinbruch hat die Kantonspolizei Thurgau am Donnerstagabend einen mutmasslichen Dieb verhaftet und bittet um Vorsicht.

Der Autoknacker wurde gefasst. (Bild: Ralf Thielicke / pixelio.de)

Kurz vor 22.15 Uhr meldete ein aufmerksamer Passant, dass er soeben den Alarm eines parkierten Autos gehört habe und eine Person weggerannt sei. Erste Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau führten zur Erkenntnis, dass der Täter eine Seitenscheibe des Autos mit einer Eisenstange eingeschlagen und Kleider im Wert von über 1000 Franken gestohlen hatte.

Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau wenig später den mutmasslichen Täter, einen 19-jähriger Marokkaner, festnehmen. Jetzt wird abgeklärt, ob er für weitere Delikte in Frage kommt.

Die Polizei rät, niemals Wertsachen im Auto liegen zu lassen, auch nicht für kurze Zeit oder an vermeintlich sicheren Orten wie privaten Tiefgaragen. Zusätzlich sollte das Auto immer und überall abgeschlossen werden.
Mehr Infos und Tipps gibt es unter www.kapo.tg.ch/autoknacker

Wenige Stunden später verhaftete die Kantonspolizei Thurgau in Kreuzlingen mit Unterstützung des Grenzwachtkorps zudem einen 21-jährigen Algerier. Dieser hatte zuvor versucht, ein Motorrad zu entwenden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.