/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Mit geballter Faust an den Finalevent

Faustball – Die Kreuzlinger Faustballerinnen lösen sich in der letzten Meisterschaftsrunde das Ticket für den Finalevent.

Die Faustballerinnen zeigen ihr Können in der höchsten Spielklasse. (Bild: zvg)

Die Thurgauerinnen, welche erst ihre zweite Saison in der höchsten Klasse spielen, konnten dank zwei starken Siegen gegen die Zweitplatzierten aus Diepoldsau sowie gegen die zuvor Drittplatzierten aus Neuendorf den dritten Tabellenrang sichern. Lediglich dem amtierenden Schweizermeister Jona musste man sich am vergangenen Sonntag geschlagen geben. Am Finalevent, welcher am 8. und 9. September in Kölliken stattfindet, treffen die Kreuzlingerinnen im Halbfinal erneut auf Diepoldsau. Neben den zwei Mannschaften haben sich auch die Equipen aus Jona und Oberentfelden für die Schlussrunde qualifiziert. Ein wichtigen Teil an der Qualifikation der Ostschweizerinnen hatte sicher die mentale Stärke in den entscheidenden Momenten der junge Equipe aus Kreuzlingen. Dies dank dem Mentaltraining vor der Saison mit Andreas Tobler aus Tägerwilen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.