/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Bronze für Schmid an der Militärweltmeisterschaft

Schwimmen – Der 21-jährige Aleksi Schmid gewinnt die Bronzemedaille über 50 Meter Freistil an den Militärweltmeisterschaften in Samara, Russland.

An den Militärweltmeisterschaften schwamm Aleksi Schmid auf den dritten Platz. (Bild: zvg)

Grosse Schwimmnationen wie Brasilien, Russland, China, Polen oder Deutschland haben an diesem Anlass teilgenommen. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 22.78 gelang dem Kreuzlinger ein Exploit im Final, er musste sich nur je einem Schwimmer aus Brasilien und aus Russland geschlagen geben. Schmid, der in seiner Karriere bereits mehrere nationale Titel errungen hat und auch schon Meister in Finnland, Deutschland und Portugal wurde, ist damit der schnellste Schweizer auf dieser Strecke in dieser Saison.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.