/// Rubrik: Bildergalerien | Topaktuell

Alle an Bord am Sommerfest

Kreuzlingen – Das Sommerfest im Wohn- und Pflegeheim Abendfrieden musste wegen Regen nach drinnen verlegt werden. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. Das Motto des Anlasses war «Bodensee».

Im Wohn- und Pflegeheim Abendfrieden hat sich einiges getan: Der Neubau ist fertig und die Zimmer im hellen, gemütlichen und originell strukturierten Gebäude sind schon bewohnt. Ab Oktober wird dann im Hauptgebäude renoviert. Vor allem die öffentlichen Räume wie das Café und die Veranstaltungsbereiche, aber auch die Zimmer sollen dann ein neues Gesicht bekommen.

Das traditionelle Bewohner-Sommerfest hätte bei Schönwetter im neuen Parkgelände und dem neuen Eingang des Neubaus stattfinden sollen. Der Wettergott machte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. Es war dennoch eine Freude, so viele fein herausgeputzte Besucher bei der Visite ihrer Lieben im Abendfrieden zu sehen. Zur Mittagszeit waren die Tische im Erdgeschoss des Altbaus voll besetzt und mit strahlenden Gesichtern genossen die Gäste das Buffet.

Die Mitarbeiterinnen des Abendfriedens hatten sich getreu dem Motto «Bodensee» als Matrosinnen verkleidet, mit Heimleiterin Mirjam Brühwiler als Kapitänin. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Waterkant aus Romanshorn mit originaler Seemannsmusik. Auch beim Angelspiel oder dem Kreuzworträtsel zu Themen rund um den See war Mitmachen angesagt.

So wurden alle Erwartungen an das Sommerfest erfüllt und man sah den Bewohnerinnen und Bewohnern an, wie sie den Trubel und den Besuch ihrer Familien sichtlich genossen.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.