/// Rubrik: Artikel

Heisse Eishockeyspiele in Kreuzlingen

Eishockey – Am Donnerstag und Freitag finden zwei Spitzenspiele in der Bodensee Arena in Kreuzlingen statt. Der EHC Biel testet gegen die Schwenninger Wild Wings und Adler Mannheim.

Auf dem Eisfeld in der Bodensee-Arena wird ein Match nach dem anderen geboten. (Bild: archiv)

Der National League Club EHC Biel weilt am Donnerstag und Freitag in der Bodensee Arena Kreuzlingen und spielt zwei Freundschaftsspiele gegen die Süddeutschen DEL – Mannschaften, die Schwenninger Wild Wings und die Adler Mannheim.
Am Donnerstag treffen die Berner Seeländer gegen die Schwenninger Wild Wings. Die Wild Wings aus dem nahen Schwarzwald hatten letzte Saison eine sehr gute Meisterschaft gespielt. Mit vielen jungen und talentierten Spielern, wie auch mit Spielern der deutschen Nationalmannschaft, das Olympia Silbermedaillen Gewinnerteam von Pyeongchang. Einen Tag später stellt sich der EHC Biel, den ebenfalls erst in den Playoff Halbfinal gescheiterten Adler Mannheim. Die Adler scheiterten letzte Saison gegen den späteren Meister München in den Play-Offs.

Der EHC Biel hat sich auf die kommende Saison 2018/19 nochmals verstärkt. Damian Brunner ist sicherlich der Top-Transfer schlechthin. Zudem darf man auch auf das Torhüter-Duell zwischen dem Routinier und ehemaligen NHL-Goalie Jonas Hiller mit dem aktuellen DEL-Torhüter des Jahres 2018 Dustin Strahlmeier der Schwenninger Wild Wings gespannt sein

Donnerstag, 29. August, 19.30 Uhr, EHC Biel – Schwenninger Wild Wings
Freitag, 30. August, 19 Uhr, EHC Biel – Adler Mannheim
Eintritt ab 16 Jahren kostet zehn Franken, es gibt Würste und kühle Getränke.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.