/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Ein Auftakt nach Mass

Handball – Mit dem 42:21-Heimsieg über die BSG Vorderland ist dem von Marcel Keller trainierten HSC Kreuzlingen der Start in die neue 1.-Liga-Saison überzeugend gelungen.

Der erst 18-jährige Silvano Bärtschi erzielte fünf Treffer in Serie! (Bild: Mario Gaccioi)

Nach einer verhaltenen Startphase, in der sich der HSC in der Defensive noch etwas schwer tat, sorgte ausgerechnet der erst 18-jährige Silvano Bärtschi bei seinem ersten 1.-Liga-Einsatz von Beginn weg für den richtungsweisenden Umschwung. Das Nachwuchstalent auf Linksaussen erzielte fünf Treffer in Serie und schraubte das Skore vom 6:4 auf 11:4 (16. Minute). Dieser Rückschlag schien dem Aussenseiter stark zuzusetzen. Das Team um den neuen Spielertrainer Petar Roganovic (ex-HSC), der sich allerdings erst in der Schlussviertelstunde einwechselte, schien vor allem defensiv mit dem Tempohandball der Hafenstädter überfordert. Die Appenzeller machten es den Einheimischen zu oft zu einfach. Diese schöpften ihr enormes Offensivpotenzial bis auf ganz wenige Phasen aus und feierten am Ende einen leistungsgerechten 42:21-Kantersieg. Als besten Schützen etablierten sich Silvano Bärtschi und Arie Thür mit jeweils sieben Treffern. Starke Leistungen zeigten aber auch Valon Dedaj als Spielgestalter und Torhüter Beco Perazic, der unter anderem zwei Penalties entschärfte und am Ende eine hohe Abwehrquote von 40 Prozent realisierte.

Gleich nochmals Heimvorteil

Arie Thür war offensiv einer der Besten. (Bild: Mario Gaccioli)

Am nächsten Samstag, 18 Uhr, kann die Mannschaft von Cheftrainer Marcel Keller gleich nochmals vor heimischem Publikum aufspielen. Mit dem der SG TV Appenzell gastiert ein Gegner in der Egelseehalle, der sich ebenfalls die Finalrundenqualifikation als Ziel gesetzt hat. Eines der beiden letzten Duell hat der HSC übrigens verloren. Ein spezielles Spiel wird es für Arie Thür, der in der letzten Saison noch Topscorer der Appenzeller war.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.