/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Gymnastikgruppe wird Schweizermeister

Gymnastik – Am letzten Wochenende reisten rund 40 Turnerinnen der Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen nach Burgdorf. Zwölf Schweizer-Meister wurden gekürt und einer davon kommt aus Kreuzlingen!

Die Gym Gruppe 1 – Schweizer-Meister und Vize-Schweizer-Meister. (BIld: zvg)

In der Vorrunde am Samstag konnte es für die Turnerinnen in der Sparte Gymnastik nicht besser laufen. Die Gruppe 1, unter der Leitung von Noëmi Amrhein, qualifizierte sich in beiden Disziplinen, mit und ohne Handgerät, jeweils als Erstplatzierte für den Final. Als grosse positive Überraschung, konnte sich die Nachwuchsgruppe 2 mit ihrer tollen Keulenkür ebenfalls für den Final qualifizieren. Dass an einer Schweizer Meisterschaft zwei Teams aus Kreuzlingen im gleichen Final turnen, gab es in der Vereinsgeschichte noch nie!

Am Sonntag startete man dann wieder bei 0. Der Gruppe 1 lief es gut mit den Keulen, jedoch nicht ganz fehlerfrei. Auch die Gruppe 2 zeigte ihre anspruchsvolle Keulen-Kür nicht ohne Patzer, war die Nervosität doch bei beiden Teams zu spüren. Am Schluss reichte es leider nicht ganz zum Sieg. Die Gruppe 1 verpasste den Titel um 13/100 und belegte den tollen 2. Rang und gewann den Vize-Schweizer-Meister-Titel. Die Gruppe 2 unter der Leitung von Claudia Bitzer durfte mit ihrem sensationellen 4. Platz mehr als zufrieden sein.
Im Final ohne Handgerät zeigten die 13 Turnerinnen aus Kreuzlingen ihre beeindruckende Kür ohne Fehler. Dies führte zum langersehnten Schweizer-Meister-Titel! Und das noch mit der Höchsnote 10.00, was kein anderes Team an diesen Schweizer-Meisterschaften 2018 schaffte!

Die Kreuzlingerinnen starteten nicht nur in der Gymnastik, sondern auch im Geräteturnen. Die Turnerinnen zeigten eine solide Vorführung in der Gerätekombination, doch die Konkurrenz war sehr stark. Mit der Note 8.81 rangierten sie sich auf Platz 17 von 27 teilnehmenden Vereinen. Beim Schulstufenbarren mussten die Turnerinnen erneut gegen starke Gegner antreten. Sie präsentierten die schöne Kür mit viel Überzeugung und wurden mit der Note 9.05 (Rang 11/18) belohnt. Das Leiterteam Anina Leuch, Anja Schüpbach, Corinne Schnyder und Pia Meier freute sich über die guten Leistungen ihrer Gruppe.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.