/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Spass bis tief in die Nacht

Kreuzlingen – Der Fussball Club Kreuzlingen veranstaltete sein alljährliches Firmenturnier diesmal etwas später, aber dafür nicht minder spassig.

Die Glücklichen Gewinner des internen Turniers.
(Bild: zvg)

Das traditionelle Firmenturnier des FC Kreuzlingen fand für einmal nicht im Frühsommer statt, sondern ging letzten Freitag, am 7.9. über die Bühne. Die Verschiebung wurde gewählt, weil im Juni bereits zahlreiche andere Turniere und Aktivitäten stattfinden und der FCK die Resonanz in einem anderen Zeitraum testen wollte.

Der Spielbetrieb wurde bei schönstem Wetter um 17.30 h in zwei Gruppen gestartet. Für den Halbfinal qualifizierten sich dann die Mannschaften «Grim»,«Amcor 1», «Manor» und «Hüppi». Im Final setzte sich dann «Hüppi» gegen «Amcor 1» durch und Grim gewann den kleinen Final. Es wurde generell sehr ambitioniert aber fair gekämpft. Trotzdem verletzte sich leider ein Spieler der Mannschaft Strellson ohne gegnerische Einwirkung am Arm und musste vorübergehend das Spital aufsuchen. Der FCK wünscht dem Spieler rasche und vollständige Genesung.

Der FC Kreuzlingen bedankt sich bei den Firmen Rausch, Praxis Stilu und der TKB für Ihre Unterstützung bezüglich der Pokale und Sachpreise. Ein Dank geht auch an das engagierte Organisations- und Helfer-Team unter der Leitung von Dominic Brandes.

geschrieben  von Daniel Geisselhardt

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.