/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Tosende Wellen Applaus

Kreuzlingen – Die Inszenierung des Oratorienchor Kreuzlingen von «A Sea Symphony» war ein beeindruckender Anblick und noch imposanter zu hören.

Atemberaubende Musik und ein beeindruckendes Konzert.
(Bild: zvg)

In wundervoller Weise leitete die Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz unter der Leitung von Annedore Neufeld mit Felix Mendelssohn Meeresstille und glückliche Überfahrt in das Thema ein und wurde dann vom Oratorienchor Kreuzlingen und den Solisten Bettina Gfeller, Sopran, und Michael Adair, Bariton, mit «A Sea Symphony» von Ralph Vaughan Williams herausragend ausgeführt. Erneut gelang es Annedore Neufeld letzten Sonntag im Kulturzentrum Dreispitz Kreuzlingen, dass Orchester, Solisten und Chor auch dieses selten aufgeführte Werk eindrucksvoll interpretierten. Ein begeistertes Publikum dankte es im fast ausverkauften Saal mit anhaltendem Applaus.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.