/// Rubrik: Region | Topaktuell

Maria Rosaria Valentini: Magnifica

Gottlieben – Am Freitag, 29 September liest Maria Rosaria Valentini aus ihrem ersten in Deutsch verfassten Roman.

Das kleine Literaturhaus in Gottlieben. (Bild: zvg)

Ein Dorf- und Familienroman aus dem Apennin, wo die Natur Wildnis ist, wo Bären leben und ein Jäger tut, was er will. Ada Maria und ihr Bruder Pietrino sind seine Kinder, seit dem Tod der Mutter führt Teresina den Haushalt. Sie ist die Geliebte des Vaters und versucht, den Kindern eine Mutter zu sein. Ada Maria macht es ihr nicht leicht. Sie träumt von der modernen Welt und ignoriert Teresina, wo sie kann. Die Autorin wird auf Deutsch lesen.

Maria Rosaria Valentini, geboren 1963 in Ciociaria, hat Germanistik in Rom studiert. Neben dem Schreiben arbeitet sie auch als Übersetzerin. Seit vielen Jahren lebt sie in der Schweiz, heute in Lugano. ›Magnifica‹ ist ihr erster Roman auf Deutsch.

Der Eintritt beträgt 10 Franken, 5 Franken für Auszubildende und der ermässigter Eintrittspreis liegt bei 8 Franken für Mitglieder der ‹FdB›.
Reservationen: +41 (0)71 669 34 80 oder sekretariat@bodmanhaus.ch
www.bodmanhaus.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.