/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Tötungsdelikt: Tatverdächtiger verhaftet

Frauenfeld – Nachdem eine Frau tot aufgefunden wurde, kam es nun zur Verhaftung eines 19-jährigen Tatverdächtigen.

Polizei

Symbolbild (Bild: archiv)

Eine Frau ist am Dienstag tot in einer Wohnung in Frauenfeld aufgefunden worden. Die Kantonspolizei Thurgau geht von einem Tötungsdelikt aus. Ein 19-jähriger Tatverdächtiger wurde verhaftet.

Kurz vor 17.30 Uhr meldete eine Nachbarin der Kantonalen Notrufzentrale, dass sie eine leblose Person in einer Wohnung an der Talackerstrasse aufgefunden habe. Beim Eintreffen der Rettungskräfte konnte nur noch der Tod der Frau festgestellt werden. Aufgrund der angetroffenen Situation geht die Kantonspolizei Thurgau und die Staatsanwaltschaft Frauenfeld von einem Tötungsdelikt aus.

Im Zuge der Fahndung konnte wenige Stunden später im Kanton Zürich ein dringend Tatverdächtiger, 19-jähriger italienischer Staatsangehöriger, durch die Kantonspolizei Zürich festgenommen werden.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren in der Wohnung. Zur Klärung der Todesursache wurde das Institut für Rechtsmedizin beigezogen. Die genauen Umstände der Tat sowie die Identität des Opfers sind noch nicht bekannt und Gegenstand der laufenden Ermittlungen der Spezialisten der Kriminalpolizei.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.