/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Erfolgreicher Saisonabschluss

Kreuzlingen – Bei der Kurzstreckenregatta über 500m in Bad Waldsee, Deutschland haben die Juniorinnen und Junioren des RC Kreuzlingen die Schweiz würdevoll vertreten. Mit mehr als 40 Starts an einem Wochenende war der Ruderclub Kreuzlingen zudem sehr gut aufgestellt.

Der Ansporn war gross, zum Saisonabschluss zu gewinnen. (Bild: zvg)

Der 550 Meter lange Stadtsee im idyllischen Bad Waldsee bietet mit der modernen Ampelanlage sowie dem flachen Wasser perfekte Bedingungen für kurze Ruderrennen. Nachdem üblicherweise eine Distanz von 1‘000 bis 2‘000 Meter zurück zu legen ist, bietet diese Regatta zum Saisonabschluss hin eine etwas andere Herausforderung mit grossem Spassfaktor. So wurde die Kurzdistanz auf dem Bodensee nach den Sommerferien fleissig trainiert, was sich erfreulicherweise auch in den Resultaten gezeigt hat. Es wurden mehrere 1. Ränge sowie viele weitere Podestplätze erkämpft und gefeiert! Gestartet sind die Jungs und Mädchen vorwiegend in Kleinbooten, das heisst Einer und Zweier. Dadurch galt es teilweise auch gegen Clubkameraden anzutreten, was ein zusätzlicher Ansporn war.

Die hervorragenden Resultate motivieren, das bevorstehende Wintertraining in Angriff zu nehmen, um auch in der kommenden Saison wieder an die Erfolge anknüpfen zu können.

Für die erfahreneren Ruderer folgt am kommenden Wochenende noch der Armada Cup in Bern auf dem Wohlensee. Ein Einer-Rennen, bei dem sowohl Weltklasse Ruderer wie Nico Stahlberg, aber auch Hobby-Sportler am Start sind und gemeinsam um Ränge kämpfen. Kein leichtes Unterfangen bei einem Massenstart mit über 200 Ruderern. Für die Zuschauer ist Spannung und Action also garantiert.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.