/// Rubrik: Kultur | Topaktuell

Rotkehlchen das erste mal in der Schweiz

Kreuzlingen – Musikalisch ging es im Saal der Rudolf Steiner Schule zu. Das Quatett Rotkehlchen aus Frankfurt verwandelte den Abend in ein lustiges Erlebnis.

Die vier herzlichen Damen gewannen das Publikum bereits mit dem ersten Song für sich. ( Bild: Christoph Steins)

Die vier jungen Sängerinnen aus Frankfurt, Victoria Anton, Marit Trantel, Julia Heβ und Vanessa Katz, traten am letzten Samstag erstmals in der Schweiz im Saal der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen auf und begrüssten die über 120 BesucherInnen mit dem humorvollen Lied «Ich will keine Schokolade», welches von Julia mit Witz arrangiert worden ist. Dadurch gewannen sie die Sympathie der anwesenden ZuhörerInnen und es gelang den charmanten und bestens ausgebildeten Sängerinnen rasch, dank ihrer geschickten Choreografien zu den wundervollen Gesängen, das Publikum so einzubeziehen, dass die allenfalls vorhandene Müdigkeit rasch verflog.

Wie spannend ist es, wenn im Lied «Arm Kräutchen» eine Sauerampfer singend zum Ausdruck bringt, was sie wachsend auf dem Schotter der Bahnlinie erlebt. Alle konnten erahnen, was es für die kleine Pflanze heisst, wenn ein Zug brausend daher kommt usw. Nach der Verköstigung am Pausenbuffet der 9. Klasse ging es spannend bleibend zu weiteren Liebesliedern, mal heitere mal traurige, weil ja gerade Liebe eine emotionale Sache ist und sie sich deswegen bestens durch die Musik ausdrücken lässt. Wie ein Wunsch-Mann sein soll, drückte sich beim Song «Neandertaler» symbolisch so aus, dass ein Lachen nicht zu unterbinden war. Auch die tiefsinnigen und zum Nachdenken anregenden, feineren Gesänge wie «Butterfly» (Schmetterling), «Bumblebee» (Hummel) und andere wurden einfühlsam vorgetragen. Insgesamt ein erfrischender Abend der Reihe «Musik für Musik» der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen, der sicher bei den meisten noch nachklang bis tief in die Nacht hinein.

geschrieben von Alois Heigl

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.