/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Gewerbe und SVP stehen hinter Markus Baiker

Kreuzlingen – In kürzlich veröffentlichten Medienmitteilungen sprechen sowohl die SVP Kreuzlingen als auch das Gewebe für die Schulpräsidentenwahl eine Wahlempfehlung zugunsten von Markus Baiker aus.

SVP und Gewerbe empfehlen Markus Baiker (r.) zur Wahl. (Bild: sb)

Der Vorstand des Kreuzlinger Gewerbevereins hat am 23. Oktober mit Seraina Perini und Markus Baiker ein Hearing durchgeführt. Aufgrund dieser Einzelgespräche empfahl der Vorstand seinen Mitgliedern grossmehrheitlich, den Kandidaten Markus Baiker offiziell zu unterstützen.

Seine Präsentation, die klaren Vorstellungen, seine berufliche Erfahrung und die Führungsqualitäten haben überzeugt. Er ist in unserer Stadt sehr gut vernetzt und wird die Aufgabe mit Herzblut anpacken. Die anschliessende Online-Umfrage bei den Mitgliedern ergab ebenfalls eine grossmehrheitliche Unterstützung von Markus Baiker. Von den gültigen Stimmabgaben entfielen 69 Prozent auf Markus Baiker und 28 Prozent auf Seraina Perini, drei Prozent enthielten sich der Stimme.

Der Vorstand der SVP Kreuzlingen befragte die beiden Kandidaten ebenfalls Intensiv zu ihren Vorstellungen über die Zukunft der Schulen in Kreuzlingen. In Bezug auf die zukünftige, strategische Ausrichtung sowie die Ideen im Bereich des Digitalen Unterrichts konnte hier wieder Markus Baiker überzeugen.

DIe SVP ist überzeugt, dass Markus Baiker auch hinsichtlich seiner Führungsqualität die geeignete Persönlichkeit ist, um die Schule in die Zukunft zu führen. Im weiteren stellte er auch in Aussicht, die Affäre um den zurückgetretenen Schulpräsidenten bei einer Wahl aufarbeiten zu wollen. Der Vorstand der SVP Kreuzlingen empfiehlt damit einstimmig Markus Baiker zur Wahl des Schulpräsidenten.

Die Podiumsdiskussion mit den beiden Kandidaten finden sie hier.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.