/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Schüler schnuppern Berufsluft

Kreuzlingen – Im Rahmen der Betriebstage Kreuzlingen und Umgebung öffnete Weihrich seine Türen und zeigte dem Berufsnachwuchs die fazinierende Welt der Informatik.

Betriebstage bei Weihrich Informatik GmbH: Interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern lernten den Beruf des Informatikers theoretisch und praktisch näher kennen. (Bild: Weihrich Kreuzlingen)

Sekundarschülerinnen und Sekundarschüler in Kreuzlingen erhalten jährlich die Möglichkeit, sich während dreier Tage direkt bei Unternehmen der Region über Berufsmöglichkeiten und Ausbildungswege zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Weihrich Informatik engagiert sich seit vielen Jahren für den Berufsnachwuchs und öffnete am vergangenen Freitag die Türen im Rahmen der Kreuzlinger Betriebstage.

Die Schülerinnen und Schüler haben in einem ersten Teil das spannende und vielseitige Berufsbild des Betriebsinformatikers bzw. der Betriebsinformatikerin kennengelernt. Im Anschluss durften sie ihr Geschick unter Beweis stellen. Unter Anleitung und mit Hilfe einer Checkliste bauten die Jugendlichen einen PC zusammen. Währenddessen konnte der wertvolle Austausch zwischen Begleitpersonen und Unternehmensvertretern gepflegt werden.

Nach einer Einführung konnten die Schülerinnen und Schüler selber praktische Erfahrungen sammeln. (Bild: Weihrich Kreuzlingen)

«Es ist uns ein Anliegen den Jugendlichen die Attraktivität unseres dualen Bildungssystems aufzuzeigen und gute Fachkräfte für die Branche auszubilden», so Thomas Weihrich, Geschäftsführer der Weihrich Informatik. Es ist wichtig, die Jugendlichen bei Ihrem Berufswahlprozess zu unterstützen und die Betriebstage schaffen dabei eine wichtige Grundlage.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.