/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Senioren brachten Kids zum Strahlen

Kreuzlingen – Da freuten sich die Kinder der ersten Klassen aus dem Schulhaus Bernegg sehr, als sie am Donnerstag selbstgestrickte Leuchtstirnbänder im Kreuzlinger Alten- und Pflegeheim Abendfrieden überreicht bekamen.

Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Freude beim Anprobieren. (Bilder: Stefan Böker)

Als Dankschön sangen sie den Anwesenden noch ein Lied vor und konnten die fleissigen Lismerinnen persönlich kennenlernen. Seit Frühling hatten Bewohnerinnen des Abendfriedens in den täglich ausser Mittwoch stattfindenden Aktivierungsklassen an den bunten Unikaten gearbeitet. In diese arbeiteten sie reflektierende Wolle ein, damit die Kinder nicht nur gut aussehen, sondern im Strassenverkehr auch gut gesehen werden. Die Aktion «Bringen Sie Kinder zum Leuchten» wurde schweizweit durch die Terz Stiftung angestossen. Alters-und Pflegeheime sowie Frauenvereine und Privatpersonen nahmen teil. Ziel ist es, Jung und Alt dazu zu animieren, reflektierende Kleidungsstücke und Accessoires zu tragen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.