/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Bei Auffahrkollision verletzt

Güttingen – Bei einer Auffahrkollision mit drei Fahrzeugen wurde am Samstag in Güttingen eine Person verletzt.

(Bild: archiv)

Ein 53-jähriger Lieferwagenlenker fuhr kurz nach 14 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Altnau und musste nach der Ortsausfahrt verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 69-jähriger Autofahrer bremste rechtzeitig ab, musste jedoch nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau konnte ein 33-jähriger Autofahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit beiden Fahrzeugen.

Der 53-Jährige wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 25’000 Franken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.