/// Rubrik: Gesundheit | Topaktuell

«Perspektive in schweren Zeiten»

Kreuzlingen – Palliative Care – ein Begriff in Aller Munde. Die vier Vorträge des ersten Semesters der Erwachsenenbildungsreihe Fokus der Kirchgemeinde Kreuzlingen-Emmishofen gehen diesem Thema in Vortrag und Gespräch auf den Grund.

«Perspektive in schweren Zeiten» – Wenn die Hilfe am meisten gebraucht wird. (Bild: Albrecht-E.-Arnold_pixelio)

Ob betagt oder jung, bei jeder oder jedem kann unvermittelt eine unheilbare, lebensbedrohliche oder chronisch fortschreitende Erkrankung auftreten. Wie werden Menschen, die von einer nicht mehr heilbaren Krankheit betroffen werden, betreut? Welche Facetten an Bedürfnissen werden von einer palliativen Begleitung des Patienten und seiner Angehörigen beachtet?

Im Kantonsspital Münsterlingen ist Frau Rita Strasser die Stationsleiterin Palliative Care. Frau Strasser wird aus grosser beruflicher Erfahrung berichten, was die «Perspektive in schweren Zeiten» sein kann und im Kantonsspital und im Zusammenspiel mit internen und externen Akteure beachtet wird , damit eine Lebensqualität bis zum Tod gewährleistet ist.

Der Vortrag mit anschliessendem Gespräch ist öffentlich und ohne Eintritt. Er findet statt am Mittwoch, 28. November, 19.30 Uhr, im Saal St. Ulrich, Gaissbergstrasse 1 in Kreuzlingen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.