/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Ab an die BrauchBar

Kreuzlingen – Mit einem weihnächtlichen Apéro wird die DLZ-BrauchBar am Montag, 3. Dezember, 12 Uhr im Begegnungszentrum Trösch eröffnet.

Barbara Gnädinger, Leiterin Atelier; und Stefan Luginbühl, Leiter Arbeitsintegration, freuen sich über die Eröffnung der DLZ-BrauchBar. (Bild: zvg)

Seit Jahren wartet das städtische Dienstleistungszentrum Arbeitsintegration (DLZ) mit kreativen und handgefertigten Geschenkideen für Gross und Klein auf. Statt wie bisher an der Markstrasse, werden Dekorationsartikel, Taschen, Jacken, Blusen, Teppiche, Schals und Schmuck erstmals im Begegnungszentrum das Trösch an der Hauptstrasse 42 in der DLZ-BrauchBar verkauft. Sie ist bis und mit 19. Dezember, jeweils montags bis mittwochs von 14 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Zur Eröffnung am Montag, 3. Dezember, 12 Uhr bis 14 Uhr, laden Barbara Gnädinger und Stefan Luginbühl, leitende der städtischen Arbeitsintegration mit ihren Teams zu einem weihnächtlichen Apéro herzlich ein.

Nebst den handgefertigten Geschenkartikeln, werden in der BrauchBar gut erhaltene und saubere Kleider (keine Schuhe), Accessoires wie Vasen, Geschirr oder Gläser verkauft. Bevor die Sachen in den Verkauf gelangen, werden die Spenden in der DLZ-Werkstatt an der Marktstrasse 6 in Kreuzlingen während folgender Öffnungszeiten entgegengenommen. Montag bis Donnerstag: 7 bis 16.30 Uhr, Freitag: 7 bis 12 Uhr. eingesandt

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.