/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Kinder spenden über 6000 Franken für Kinder in Bolivien

Kreuzlingen – Am vergangenen Freitag fand auf dem Pausenplatz des Wehrli Schulhauses in Kreuzlingen ein Weihnachtsmarkt statt. Die Einnahmen aus dem Verkauf werden für den guten Zweck gespendet.

Durch einen gut besuchten Markt konnten 6000 Franken gesammelt werden. (Bild: zvg)

«Die Kindergärtler kommen mit ihren Laternen», ruft ein Junge aus dem Wehrlischulhaus, welcher neben der Feuersäule auf dem Pausenplatz steht und wartet, bis der Weihnachtsmarkt endlich los geht. Die selbst gebastelten Laternen der Kinder des Kindergartens Finkernweg lockten die bereits anwesenden Besucherinnen und Besucher in die Mitte des Pausenplatzes. Kurze Zeit später wurde es dunkel auf dem ganzen Wehrli Areal und aus den Lautsprecher-Boxen erklang das Lied «Zimetstern han i gern». Die bereits Anwesenden stimmten sogleich ins Lied ein und sangen zusammen mit den Kindergärtlerinnen und Kindergärtler das Weihnachtslied. Dies war die Eröffnung des Weihnachtsmarktes des Schulzentrums Wehrli am vergangenen Freitag.

Trotz einigen Regentropfen fanden zahlreiche Besucherinnen und Besucher den Weg ins Wehrli-Schulhaus. Viele der wunderschön dekorierten Marktstände wurden schnell leerer und wer etwas Bestimmtes ergattern wollte, musste sich beeilen. Die Stimmung war sehr schön und ausgelassen und Schulleiter Hans-Jürg Michael durfte viele Komplimente für den tollen Markt entgegen nehmen.

Insgesamt wurden am Weihnachtsmarkt 6031 Franken eingenommen. Das Geld wird an das Unicef-Projekt Kinder helfen Kinder «Sauberes Wasser für Schulen in Bolivien» gespendet. «Es ist ein schönes Gefühl mit unserer Aktion anderen Kindern zu helfen», sagt eine Sechstklässlerin am Ende des Weihnachtsmarktes.

Am kommenden Freitag werden die Lehrpersonen des Schulzentrums Wehrli mit einem Stand am AdventToGo in Kreuzlingen vertreten sein. Nicht verkaufte Schmuckstücke des eigenen Marktes werden dort noch einmal angeboten, um den Spendenbetrag noch zu vergrössern. Das Schulzentrum bedankt sich bei allen Besucherinnen und Besucher, welche den Weihnachtsmarkt zu einem «einfach stimmigen» Einstieg in die Adventszeit gemacht haben und natürlich für die Mithilfe, diesen tollen Betrag an Unicef überweisen zu dürfen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.