/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Drogen sichergestellt

Weinfelden – Die Kantonspolizei Thurgau hat Anfang Oktober in Weinfelden einen Autofahrer kontrolliert und im Fahrzeug rund drei Kilogramm Marihuana sichergestellt. Weitere Ermittlungen führten die Polizisten zu einer Hanf-Indooranlage und mehreren Kilogramm Haschisch.

Die Kantonspolizei Thurgau stellte rund 120 Hanfplanzen sicher. (Bild: Kapo TG)

Eine Patrouille der Kantonspolizei Thurgau kontrollierte Anfang Oktober auf der Bründlerbergstrasse einen Autofahrer. In seinem Fahrzeug kamen rund drei Kilogramm Marihuana zum Vorschein. Der 29-jährige Schweizer wurde festgenommen.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen stiessen die Polizisten an seinem Wohnort auf eine Hanf-Indooranlage mit rund 120 Hanfpflanzen. Weiter wurden rund 12 Kilogramm Marihuana und rund fünf Kilogramm Haschisch sichergestellt.

Ein Teil des sichergestellten Haschisch. (Bild: Kapo TG)

Sämtliche Betäubungsmittel und die gesamte technische Einrichtung wurden zur Vernichtung sichergestellt. Der Strassenverkaufswert der Drogen beläuft sich auf rund 200‘000 Franken. Die Staatsanwaltschaft führt eine Strafuntersuchung.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.