/// Rubrik: Artikel | Polizeimeldungen | Topaktuell

Fussgänger leicht verletzt

Kreuzlingen – Ein Fussgänger wurde am Sonntagabend in Kreuzlingen auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und leicht verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der Fussgänger wurde leicht verletzt. (Symbolbild: tm)

Eine unbekannte Autofahrerin war gegen 20.30 Uhr auf der Pestalozzistrasse in Richtung Hauptstrasse unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte sie einen Fussgänger zu spät, der auf dem Fussgängerstreifen Höhe Sport- und Kulturzentrum die Strasse überquerte.
Sofort leitete sie eine Vollbremsung ein, trotzdem kam es zur Kollision.

Die Unfallverursacherin hielt sofort an und erkundigte sich nach dem Befinden des 19-Jährigen. Da dieser leicht unter Schock stand und ihr gegenüber angab, dass es ihm gut gehe, tauschten sie keine Kontaktdaten aus und die Autofahrerin setzte ihre Fahrt fort. Noch am gleichen Abend begab sich der 19-Jährige in ärztliche Behandlung. Die Autofahrerin wird zwischen 30 und 40 Jahre alt beschrieben und sprach Hochdeutsch.

Zeugenaufruf
Die unbekannte Autofahrerin und Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Kreuzlingen unter 058 345 20 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.