/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Auf Gegenfahrbahn geraten

Kreuzlingen – Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Kreuzlingen wurden zwei Personen leicht verletzt, an beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Zwei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt. Bild: Kapo TG

Kurz nach 16 Uhr erhielt die Kantonale Notrufzentrale die Meldung, dass es auf der Konstanzerstrasse, Höhe Töbelikreisel zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen sei. Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein 84-jähriger Autofahrer auf der Konstanzerstrasse in Richtung stadteinwärts unterwegs. Aus bisher ungeklärten Gründen benutzte er bei der Ausfahrt aus dem Kreisel die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem korrekt entgegenkommenden Auto einer 46-jährigen Autofahrerin.

Beide Beteiligten wurden beim Unfall leicht verletzt, der Unfallverursacher wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht, die Autofahrerin wird selbständig einen Arzt aufsuchen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.