/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

«Ich bin heute im Hort!»

Leserbrief – Michael Zogg vom Schulzentrum Seetal erklärt, warum er die Schule mit Tagesstruktur für den richtigen Weg hält.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Dieser Satz ist im Schulalltag zur Normalität geworden. Die Lehrerschaft schätzt die Tagesstruktur, die durch die Primarschule und die Stadt Kreuzlingen auf die Beine gestellt wurde, sehr. An fünf Standorten auf dem Stadtgebiet dürfen Kinder glückliche Stunden verbringen. Die Schule mit Tagesstruktur macht Kreuzlingen attraktiv!

Vor drei Jahren stimmte die Kreuzlinger Bevölkerung der Schule mit Tagesstrukturen und der Betriebsführung durch die Schule zu. Das Angebot lief sehr gut an und bald merkte man, dass die Nachfrage stieg und stieg. Die Strukturen wurden laufend optimiert. Damit man sicherstellen kann, dass alle Kinder einen Hortplatz bekommen, kommt es nun zu einer weiteren Abstimmung. Wir Lehrpersonen sind froh, wenn die Kinder vor und nach der Unterrichtszeit von einer professionellen Tagesbetreuung profitieren können. Dies nützt den Kindern, den berufstätigen Eltern und der Schule!

Den Schülerinnen und Schülern ist die erhöhte Lebensqualität anzumerken. Zudem verstärkt sich so die Integration auf allen Ebenen.
Wir freuen uns darüber, wenn Sie am 10. Februar 2019 ein doppeltes JA für die zusätzlichen Betreuungsplätze in unserer Stadt abgeben.

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag sagt das Lehrerteam vom Schulzentrum Seetal!

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.