/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Seraina Perini verdient eine ehrenvolle Wahl

Leserbrief – Jürg Kocherhans aus Kreuzlingen wünscht sich auch im zweiten Wahlgang eine hohe Beteiligung und Stimmanzahl für Seraina Perini.

Lerserbrief (Bild: Archiv)

Die Wahl von Seraina Perini zur Schulpräsidentin von Kreuzlingen sollte zur Ehrensache werden. Wir haben mit ihr eine ausgewiesene Kandidatin, welche die Anforderung für die Amtsführung erfüllt. Zudem ist sie eine gut vernetzte Persönlichkeit, welche Kreuzlingen durch und durch kennt. Im ersten Wahlgang errichte Seraina Perini am meisten Stimmen und wurde knapp nicht gewählt.

Seraina Perini sollte nun im zweiten Wahlgang wieder die Unterstützung der Bevölkerung spüren. Das finde ich, als Person welche die Fähigkeiten von Seraina Perini kennt und zu schätzen weiss. Sie hat das fachliche Rüstzeug, kann führen und geht verantwortungsbewusst mit dem Geld um. Seraina Perini ist die Richtige für die grosse Aufgabe des Schulpräsidiums. Zeigen wir ihr das mit unserer Stimme.

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.