/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Autofahrer übersehen

Tägerweilen – Bei einem Verkehrsunfall am Samstagabend in Tägerwilen wurde eine Person leicht verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

(Symbolbild: Thomas Martens)

Eine 71-jährige Autofahrerin beabsichtigte kurz vor 18.30 Uhr von einem Firmenareal auf die Hauptstrasse in Richtung Ermatingen einzubiegen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau übersah sie dabei das Fahrzeug eines 42-Jährigen, der in Richtung Ermatingen unterwegs war und es kam zur Kollision. Beim Unfall wurde der 68-jährige Beifahrer der Autofahrerin verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Bei der Autofahrerin konnten die Polizisten Alkoholmundgeruch feststellen. Der Atemlufttest ergab ein Resultat von knapp 0,25 mg/l. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde bei der Schweizerin eine Blut- und Urinprobe angeordnet. Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.