/// Rubrik: Artikel | Stadtleben | Topaktuell

Sportlernacht 2019 Abstimmung

Kreuzlingen – Die Fachjury hat entschieden und zehn Nominierungen für die Sportlernacht 2019 bekanntgegeben. Für die fünf Teams und fünf Einzelsportlerinnen und -sportler kann ab sofort online gevoted werden. Am 5. April fällt dann die endgültige Entscheidung im Dreispitz.

Nach dem grossen Erfolg der regionalen Sportlernacht der vergangenen Jahre, mit Einbezug aller 14 Gemeinden des Bezirks Kreuzlingen, präsentiert das «Sportnetz Regio Kreuzlingen» die 31. Ausgabe des traditionellen Events, zum dritten Mal im Kleide der «Sportlernacht», und bereits zum 11. Mal unter dieser Regie.

Die Sportlernacht stellt den Regionalsport und deren erfolgreiche Akteure mit ihren herausragenden Leistungen glanzvoll in den Mittelpunkt. Bei diesem Anlass werden die besten Sportlerinnen und Sportler sowie der Sportförderer und der Kreativste Verein der Region im Rahmen eines stilvollen Abend geehrt. Dieser Anlass wird bis auf eine Änderung vom selben Organisationskommitee des letzten Jahres durchgeführt, bestehend aus OK-Präsident Andreas Schreiber, Marcel Eigenmann (Sponsoring), Adrian Giger (Bau, Catering), Angelo Razzino (Rahmenprogramm), Noëmi Amrhein (Wahlen, Ehrungen) und Daniele Scardino als Beisitzer.

Die Fachjury, bestehend aus acht Mitgliedern welche einen fachlichen Bezug zum Sport im Bezirk Kreuzlingen vorweisen, hat aufgrund der Rückmeldungen von den Sportvereinen und den gesammelten Sporterfolgen fünf Nominationen für den Einzelsportler des Jahres 2018 und fünf Nominationen für das Team des Jahres 2018 ausgesprochen. Das Preisgeld beträgt 1000 Franken, im Team-Wettbewerb 1500 Franken.

Ausserdem wählt die Jury im Vorfeld der Veranstaltung den Sportförderer des Jahres. Auch der Kreativste Verein des Jahres 2018 wird geehrt. Der beste Film aus den Aufnahmen der teilnehmenden drei Vereine wird an der Sportlernacht vom Saalpublikum via Dezibel-Applausmessung gewählt und erhält einen Award , der mit 1000 Franken dotiert ist.

Die Gewinner im Einzelsport- und im Team Wettbewerb werden zu je gleichen Teilen aus den Ergebnissen des Online-Votings, der Beurteilung durch die Fachjury sowie der Prüfung durch die Mitglieder des Sportnetzvorstandes samt OK-Mitgliedern gewählt.

Start der öffentlichen Abstimmung war am Montag. Die Wahl läuft bis zum 4. März.

Nominiert zum Einzelsportler des Jahres 2018 sind:
. Barth Niklas, Karatecenter Reto Kern, Kreuzlingen
. Fenyödi Lia, Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen
. Lioi Leandro, HSC Kreuzlingen
. Stahlberg Nico, Ruderclub Kreuzlingen
. Strickner Chiara, Schwimmclub Kreuzlingen

Für Team des Jahres 2018 nominiert sind:
. Faustball Kreuzlingen, 1.Mannschaft Damen NLA
. Gymnastik-Gruppe Kreuzlingen, Aktiv 1
. Pallavolo Kreuzlingen, Herren NLB
. Schwimmclub Kreuzlingen, Wasserball U15
. Segler-Vereinigung Bottighofen, Team Nivola

Das Sportnetz Kreuzlingen besteht seit April 2009 als organisationsübergreifender Verein und tritt für sämtliche Belange von Sport und Bewegung in der Region Kreuzlingen ein. Basierend auf dem Antrag der Regionalplanungsgruppe Kreuzlingen wurde das Sportnetz an der MV im Jahre 2015 in «Sportnetz Regio Kreuzlingen» umbenannt. Mit dieser Umbenennung wird unter anderem die Vernetzung sämtlicher Sportvereine im Bezirk Kreuzlingen angestrebt.

www.sportnetz-kreuzlingen.ch

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.