/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Jungschützen sind treffsicher

Schiessen– Mit Konzentration, Ausdauer, ruhiger Hand und gutem Auge stellt sich relativ rasch der Erfolg ein. Die ausgebildeten Leiter sorgen für Sicherheit, Disziplin und Betreuung.

Auf 300 Meter und 50 Meter können Jungschützen den Schiesssport erlernen (Bild: zvg)

Der Schützenverein Kreuzlingen führt auch in diesem Jahre Jungschützenkurse auf 300 Meter und 50 Meter durch. Die Sportgeräte (Stgw 90 und Kleinkaliberstutzer) werden zur Verfügung gestellt, bleiben aber immer im Schützenhaus. Alle Teilnehmer sind beim Verein versichert. Jugendliche, die Interesse haben am Schiesssport und einen Kurs absolvieren möchten oder nähere Informationen wünschen, melden sich unter www.sv-kreuzlingen.ch beim jeweiligen Leiter bis 9. März an.

Jungschützenkurs 300 Meter
Der Kurs beginnt mit einem Theorieabend am Mittwoch, 28. März, um 19 Uhr im Schützenhaus Fohrenhölzli. In den Monaten April bis Juni wird an verschiedenen Mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr ein Kursabend angeboten. Teilnehmen können Schweizer/Innen im Alter von 15 bis 20 Jahren (Jahrgänge 1998-2003). Das Schiessen mit dem Sportgerät bedingt eine gründliche theoretische und praktische Ausbildung. Der Jungschützenkurs ist auch eine gute Vorbereitung der Schiessausbildung für die Rekrutenschule.

Kleinkaliberkurs 50 Meter
Der Kurs wird ebenfalls jeweils am Mittwochabend ab 17.30 Uhr durchgeführt und beginnt am 18. April und dauert bis zu den Schulferien im Oktober. In den Wintermonaten besteht die Möglichkeit einen Jungschützenkurs auf 10 Meter zu besuchen. Teilnahmeberichtigt sind Mädchen und Knaben unabhängig der Staatszugehörigkeit der Jahrgänge 2000 bis 2008.

Der Schiesssport ist lässig und kann von früher Jugend an bis ins hohe Alter ausgeübt werden. Der Schützenverein Kreuzlingen freut sich auf möglichst viele Anmeldungen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.