/// Rubrik: Topaktuell | Vereine

Thinking-Day der Pfadfinder Kreuzlingen

Kreuzlingen – Die Kreuzlinger Pfadis kamen zusammen um den Geburtstag ihres Gründers Robert Baden-Powell gebührend zu feiern.

Bei einem feinen Brunch und vielen Spielen kamen im Pfadiheim die «Seemöve» zusammen. (Bild: zvg)

Die Pfadfinderabteilungen Sturmvogel und Seemöve feierten den Geburtstag von Robert Baden-Powell, dem englischen Gründer der Pfadfinderbewegung, der am 22. Februar 162 Jahre alt geworden wäre. Seine Idee des «Lernens durch Handeln» setzen die Kreuzlinger jeden Samstag in ihren Pfadiprogrammen um, mit denen sie wöchentlich Kinder zwischen vier und 15 Jahren begeistern.

Ausserdem engagiert sich die Pfadi in der Gemeinde Kreuzlingen: So unterstützt sie beispielsweise alljährlich die Chläuse beim Chlauseinzug und hat gerade in wochenlanger Arbeit für den diesjährigen Fastnachtsumzug extra einen Wagen gebaut.

Zu Ehren Ihres Gründers «Bipi» kamen die Kreuzlinger Pfadis bei einem feinen Brunch und vielen Spielen im Pfadiheim Seemöve zusammen, um dort Baden-Powells Geburtstag zu feiern. Wer Lust hat, die Pfadi näher kennen zu lernen, kann sich gerne über die Homepage www.pfadi-kreuzlingen.ch informieren. Neuzugänge sind allzeit willkommen!

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.