/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Alkoholisiert und ohne Führerausweis verunfallt

Scherzingen – Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstag in Scherzingen einen Selbstunfall. Sie war ohne Führerausweis und mit einem entwendeten Fahrzeug unterwegs.

(Bild: archiv)

Gemäss den ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war die 36-jährige Autofahrerin kurz nach 6 Uhr auf der Schulstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Bei der Verzweigung mit der Bahnhalde verlor sie aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam im angrenzenden Wiesland zum Stillstand. Beim Unfall entstand Sachschaden von einigen tausend Franken.

Abklärungen ergaben, dass die Schweizerin ohne Führerausweis am Steuer sass und sie das Fahrzeug vorgängig in Amriswil entwendet hatte. Gegenüber den Einsatzkräften gab sie an, dass sie den Fahrzeugschlüssel in der Mittelkonsole des nicht verschlossenen Fahrzeuges gefunden habe. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von 0,54 mg/l. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.