/// Rubrik: Region | Topaktuell

Rafik Schami liest in Konstanz

Konstanz – Einer der bedeutendsten Autoren deutscher Sprache kommt nach Konstanz: Am Donnerstag, 4. April, liest Rafik Schami um 20 Uhr im Konzil aus «Ich wollte nur Geschichten erzählen».

Rafik Schami. (Bild: Arne Wesenberg)

Am 19. März 1971 landete in Frankfurt am Main das Flugzeug, das Rafik Schami nach Deutschland brachte. Die Entscheidung, seine Heimat Syrien zu verlassen, war ein Sprung ins kalte Wasser – und in die Freiheit. In seiner unnachahmlichen Art erzählt Rafik Schami Heiteres, Komisches und Ernsthaftes aus dem Leben eines Exilautors und zeigt, welche abenteuerlichen Hürden er bei seinem literarischen Schaffen überwinden musste.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.