/// Rubrik: Leserbriefe | Topaktuell

Wann kommt das nächste EU-Diktat?

Leserbrief – Erwin Imhof aus Bottighofen hofft, dass alle Schweizer langsam von den Drohgebärden der EU genug haben und sich auf die Souveränität berufen.

{Bild: S. Hofschlaeger / pixelio.de)

Vergangene Woche war in den Medien zu lesen, dass eine EU-Evaluation die Umsetzung des Datenschutzes in der Schweiz beanstandet hat und verlangt, dass in allen Kantonen der Datenschutz personell verstärkt werden müsse sowie die Kompetenzen der Datenschutzverantwortlichen zu erweitern sind. Gleichzeitig wurde gedroht, dass die Schweiz aus dem Vertrag von Schengen sonst ausgeschlossen werde. Die gleiche Drohung steht aktuell in der Diskussion bei einem Nein zu den EU-Waffenrichtlinien. Erstaunt bin ich immer wieder, wie die EU gegenüber den eigenen Mitgliedstaaten im Osten und Süden von Europa die Nichtumsetzung von neuen Gesetzen und Vorgaben toleriert. Ich hoffe, dass wir Schweizer von den Drohgebärden der EU langsam genug haben und uns auf unsere Eigenständigkeit und Souveränität berufen. Mit einem NEIN zu den EU-Waffenrichtlinien haben wir am 19. Mai die erste Gelegenheit dazu.

Share Button

2 thoughts on “Wann kommt das nächste EU-Diktat?

  1. Bruno Neidhart

    Der (Meisterschütze) Erwin Imhof sieht die EU als Bedrohung, fordert in der Folge „alle Schweizer“ auf, „langsam“ von diesen „Drohgebärden genug zu haben“. Wer hätte diese fulminante Botschaft aus Bottighofen/TG an die Helveter zwischen Boden- und Genfersee erwartet…..!

    Antworten
  2. Frischknecht

    Immer wieder die alte Leier vom Sonderfall Schweiz! Nein, wir gehören zu Europa; sind Teil einer eng verflochtenen Wirtschaft im EU Raum und haben durch viele Verträgen mit unseren Partnern den Beweis erbracht, dass wir auch den Zusammenhalt mit Europa fördern wollen. Gerade Kreuzlingen lebt ein Stück dieser internationalen Verbundenheit!
    Dieses ständige Nein-Sagen der SVP zu nötigen Anpassungen oder gar das Neinsagen zu aktivem Umweltschutz nervt zusehends viele Bürger.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.