/// Rubrik: Region | Topaktuell

Verein Spitex am See, das Pilotprojekt Nachbarschaftshilfe See

Altnau – An der nächsten Generalversammlung anfangs Mai stellt der Verein Spitex am See seinen Mitgliedern das Konzept des am 5. Juni 2018 gestarteten Pilotprojekts der organisierten Nachbarschaftshilfe vor.

Die Vertreter der einzelnen Gemeinden freuen sich auf die Generalversammlung. (Bild: zvg)

Die Nachbarschaftshilfe See (in der Folge NBHS) will das Angebot von Vereinen und Organisationen der umliegenden Gemeinden auf ihrer Homepage sichtbar machen. Jeder Dorfverein, jede Institution und politische Organisation sowie die Körperschaften der sechs involvierten Gemeinden, profitieren von kostenlosen Stellenausschreibungen für einen Freiwilligeneinsatz über die NBHS. Die NBHS ergänzt, wo entsprechendes Angebot fehlt.

Für die Mitglieder der NBHS wird ein Zeitkonto geführt. Die geleisteten und bezogenen Hilfseinsätze werden damit für den einzelnen einsehbar. Das soll helfen, mit gutem Gewissen auch selbst eine Unterstützungsanfrage zu tätigen. Damit will die NBHS Kontakte, Geselligkeit und sozialen Zusammenhalt fördern und überkommunale Vernetzung von Generationen und Kulturen einbinden. Sie will ermöglichen, länger in den eigenen vier Wänden bleiben zu können. Und ganz wichtig: alle Vereine und Organisationen profitieren von personellen Ressourcen, wenn ein gemeindeübergreifendes und gut sichtbares Angebot besteht.

Aktuell wird das Angebot der Vereine sowie Organisationen aufgenommen und eine geeignete Plattform für das Einbinden aller notwendiger Arbeitsdaten eingerichtet. Bereits jetzt können Anfragen bearbeitet und Synergien mit Vereinen und Organisationen genutzt werden. Der Verein Spitex am See, zukünftig Nachbarschaftshilfe See, finanziert sich über Mitgliederbeiträge und Legate. Mit einem Jahresbeitrag von vierzig Franken pro Haushalt wird die Weiterentwicklung der NBHS unterstützt.

Die Generalversammlung findet am 2. Mai um 18.30 Uhr im Martinshaus in Altnau statt. Es sind sämtliche Mitglieder, aber auch Gäste, herzlich willkommen

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.