/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Klettern zwischen Fuchsbau und Affenschaukel

Mainau – Ostern im Erlebniswald Mainau - Alles draussen. Alles drin. Pures Klettervergnügen zwischen Fuchsbau und Affenschaukel.

Ostern im Erlebniswald Mainau – Alles draußen. Alles drin. (Bild: Mainau Erlebniswald)

Der Kletterpark im Erlebniswald Mainau hat über die Osterfeiertage und Osterferien täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Er zählt mit seinen neun begehbaren Parcours und insgesamt rund 120 Übungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu einem der abwechslungsreichsten Naturhochseilgärten im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich gibt es drei aussergewöhnliche Baumhäuser zu entdecken, die mit ihrer einzigartigen Architektur so manche Kindheitsträume übertreffen. Auf einem über 110 Meter langen, aufgeständerten Steg können auch nicht-kletternde Besucher am wagemutigen Treiben in den Bäumen teilhaben. Dies ermöglicht Familien ein gemeinsames generationsübergreifendes Erlebnis: «Das gemeinsame Naturerlebnis steht bei uns im Vordergrund», sagt Geschäftsführer Prof. Dr. Alexander Klaussner. Tagesaktuelle Öffnungszeiten aufgrund der Witterung und Informationen zur letzten Sicherheitseinweisung unter www.erlebniswald-mainau.de.

Voraussetzungen für den Kletterwald:
Körpergrösse: ab 1,40 Meter
Alter: ab 10 Jahren
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen das schriftliche Einverständnis der Eltern
Geschlossenes, festes Schuhwerk

Biergarten St. Katharina hat ebenfalls über Ostern von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.