/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Bildung der Fraktionsgemeinschaft FDP/CVP/EVP

Kreuzlingen – Die Fraktionen FDP-EVP und CVP haben sich entschlossen, für die kommende 21. Legislaturperiode (2019-2023) eine Fraktionsgemeinschaft zu bilden.

Mit Weitsicht, Offenheit und Mut sowie Werteorientiertheit will die neue FDP/CVP/EVP-Fraktionsgemeinschaft vorwärts machen. (Bild: Archiv)

Im Anschluss an die Gemeinderatswahlen vom 31. März haben sich nach diversen Gesprächen zwischen der Fraktion FDP-EVP und der Fraktion CVP diese dazu entschlossen, für die kommende 21. Legislaturperiode (2019-2023) eine Fraktionsgemeinschaft zu bilden. Die neu stärkste Fraktion FDP/CVP/EVP, die 14 Gemeinderäte umfasst, freut sich, eine starke, breit abgestützte bürgerliche Politik für Kreuzlingen zu betreiben.

Mit Weitsicht, Offenheit und Mut sowie Werteorientiertheit will die neue FDP/CVP/EVP-Fraktionsgemeinschaft vorwärts machen für und in unserer Stadt.

Die Wahlslogans «Transparente Finanzen fördern gute Entscheidungen» der FDP und «Sorgsamer Umgang mit den Steuerfranken» der CVP passen hervorragend zusammen. Gemeinsam setzen wir uns für eine gewerbefreundliche Politik sowie den Erhalt und Ausbau der Arbeitsplätze in Kreuzlingen ein.

Mit unserer Fraktionsgemeinschaft wollen wir der städtischen Politik zusätzlichen Schwung verleihen, gemeinsam weiterkommen und die bürgerliche Mitte stärken.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.