/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Lebensmittelschmuggel aufgedeckt

Tägerwilen – Ein 54-Jähriger wurde dabei erwischt, wie er 80 Kilogramm Fleisch und weitere Lebensmittel in die Schweiz schmuggeln wollte.

Kiloweise Fleisch. (Bild: Rainer Sturm/pixelio.de)

Ein 54-jähriger Schweizer versuchte am 17. April über den Grenzübergang Tägerwilen in die Schweiz einzureisen. Kurz nach dem Grenzübertritt wurde er von Mitarbeitenden der Eidgenössischen Zollverwaltung angehalten und kontrolliert. In seinem Fahrzeug fanden sie 80 Kilogramm Fleisch, 50 Kilogramm Teigwaren, 30 Kilogramm Käseprodukte, 22 Liter Olivenöl sowie je acht Kilogramm Tomaten und Artischocken.

Sämtliche Lebensmittel waren unverzollt und wurden eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.