/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Jugendparlament kommt nach Kreuzlingen

Kreuzlingen – Am Mittwoch, 8. Mai um 18 Uhr macht das neu gegründete Jugendparlament Thurgau auch Halt in der Aula der Kantonsschule Kreuzlingen.

Das Jugendparlament Thurgau macht ein Podium zum Thema «Erweiterung der Rassismus-Strafnorm (sexuelle Orientierung)» (Bild: zvg)

Das im November gegründete Jugendparlament Thurgau macht in allen Städten mit Kantonsschulen im Thurgau halt, veranstaltet Podien und informiert die Jungen wie sie politisch aktiv werden können. Am Mittwoch, 8. Mai um 18 Uhr ist sie in der Kantonsschule Kreuzlingen in der Aula und macht ein Podium zum Thema «Erweiterung der Rassismus-Strafnorm (sexuelle Orientierung)». Ende letztes Jahr hat die Bundesversammlung die Rassismus-Strafnorm um die sexuelle Orientierung erweitert. Die EDU und die JSVP haben daraufhin das Referendum ergriffen und Anfang April erfolgreich eingereicht. Wir Jungen wollen dieses Thema gerne frühzeitig aufgreifen, um einige Vorurteile gegen das Gesetz und auch der Gegner aufzuzeigen. Denn hinter jeder Initiative und Referendum stehen Menschen mit nachvollziehbaren Argumenten und genau diese wollen wir hören. Wir freuen uns auf regen Besuch von Jung bis Alt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.