/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Spielfreude und Mut zu Neuem

Kreuzlingen – Interstellar Supercops nehmen am Samstag, 11. Mai die Zuhörer im Z88 auf eine musikalische Reise.

Interstellar Supercops bestehen aus Caruso Schmidiger, Howlin‘ Sauzme, Rüss River Ziemp und fallou gamma. (Bild: zvg)

Interstellar Supercops (acid-dub’n’roll) ist ein Quartett aus Luzern und Basel, das ohne Genrescheuklappe durch das All fliegt und zum Tanz einlädt. Die Supercops nehmen am kommenden Samstag, 11. Mai, ab 21 Uhr, im Z88 die Zuhörer auf eine Reise im violetten Nebelgewand zwischen Mexico, Jamaica, New Orleans und der Baselstrasse mit.

Spielfreude, Mut zu Neuem und einige Jahre Erfahrung auf dem Musik-Buckel bieten Caruso Schmidiger (drums), Howlin‘ Sauzme (bass & voice), Rüss River Ziemp (guit & voice) und fallou gamma (perc).

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.