/// Rubrik: Kultur | Stadtleben

«Jazz Downtown Konstanz»

Kreuzlingen/Konstanz – Am Samstag, den 11. Mai lädt «Jazz Downtown Konstanz» wieder zum musikalischen Bummeln ein. Das Hotel SIX, in Kreuzlingen, darf auch dieses Jahr im Rahmen des zwischenstädtischen Kulturaustausches teilnehmen.

Malcolm Green ist zu Gast im Hotel SIX anlässlich «Jazz Downtown Konstanz». (Bild: zvg)

Am Samstag, den 11. Mai lädt «Jazz Downtown Konstanz» wieder zum musikalischen Bummel durch die Altstadt. 24 Bands unterschiedlichster Stilrichtungen lassen in 24 Lokalen die vielfältigen Facetten des Jazz erklingen. Bereits seit über 20 Jahren veranstaltet der Hospizverein Konstanz – unterstützt von Wirten, Musikern und Sponsoren – den Jazz-Abend zugunsten des gemeinnützigen Vereins. Auch in diesem Jahr freuen wir uns – als Kreuzlinger, wieder bei «Jazz Downtown Konstanz» im Rahmen des zwischenstädtischen Kulturaustausch teilnehmen zu dürfen. Bei uns im Hotel SiX zu Gast: Malcolm Green & Band Swing, Blues, Bebop, Gospel, Bossa, Standard Allerbeste Musiklaune verbreiten diese fünf Musiker. Malcolm Green, der aus den Südstaaten der USA stammende Sänger und Lehrer für Jazzgesang, Querflöte und Saxophon ist ein hervorragender Interpret, dessen große musikalische Bandbreite durch sein Musikstudium in Virginia, Washington und Bern geprägt wurde. Mit seinem unverwechselbaren Gesang, groovendem Saxophon, explosiven Percussions und herausragender Performance gelingt es ihm stets, das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinzureißen. Die Band wird vom hervorragenden Pianisten und Sänger Michael Finthammer geleitet. Sein Sohn Frederik, ein exzellenter Drummer, sein Bruder Walter, ein außergewöhnlicher und erfahrener Kontrabassist, der auch Mitbegründer der Föderation Jazz Live in Konstanz ist, und der aus der Karibik stammende, professionell jazzende Percussionist Roell Kort bilden die temperamentvolle Rhythmsection.

Malcolm Green – voc, sax, fl
Michael Finthammer – kb, voc
Walter Finthammer – b
Roell Kort – perc
Frederik Finthammer – dr

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.