/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Mit Verkehrsinsel kollidierte

Kreuzlingen - Ein alkoholisierter Lieferwagenfahrer verursachte am späten Freitagabend in Kreuzlingen einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.

Alkoholisiert Inselschutzpfosten gerammt. (Symbolbild: Thomas Martens)

Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein 24-jähriger Lieferwagenfahrer kurz vor 23.30 Uhr auf der Brunnenstrasse in Richtung Verzweigung mit der Bernrainstrasse unterwegs. Bei der Verzweigung kollidierte er mit der Verkehrsinsel und dem Inselschutzpfosten. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Beim Unfall wurde die Ölwanne des Fahrzeuges aufgerissen. Zur Reinigung der Fahrbahn musste die Feuerwehr Kreuzlingen aufgeboten werden.

Die Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 0,92 mg/l. Der Führerausweis des Schweizers wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.