/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Vom Hot-Dog zum Flügeli

Kreuzlingen – Das Restaurant Bodensee-Arena ist wieder geöffnet. Nicht nur für die Gäste hat es Veränderungen gegeben, sondern auch die Arbeit in der Küche hat sich für das Personal vereinfacht.

Alexandra Lisser (dritte v.l.) und das Restaurant-Team haben in viel Eigenleistung das Restaurant umgebaut. (Bilder: av)

Mit kostenlosen Poulet-Flügeli und Getränken lockte das Restaurant-Team der Bodensee-Arena die Leute in die umgebaute Poulet-Manufaktur. «Wir mussten das Restaurant und die Küche auf Anforderung des Lebensmittel-Kontrolleurs erneuern», sagte Alexandra Lisser an der Eröffnung vom 16. Mai. Die Küche war für die rund 100 Sportschüler und 70 Hotel-Gäste nicht mehr gerüstet – vor einigen Jahren waren es noch 40 Sportschüler aus dem Talent-Campus.

Soja Glauser, Teamleiterin Restaurant Bodensee-Arena. (Bild: av)

In fünf Wochen hat das Restaurant-Team mit den Mitarbeitern der Bodensee-Arena in viel Eigenleistung den Umbau vollzogen. Dabei erinnert sich Lisser daran, dass eine Wasserleitung in der Küche bereits installiert war, aber als der Plattenleger den Boden verlegt hatte, war die Leitung nicht mehr auffindbar. Der Boden musste wieder aufgerissen und die Leitung neu verlegt werden. «Bis heute wissen wir nicht wo, die Leitung geblieben ist», sagte Lisser und nimmt es im Nachhinein mit Humor. Nicht nur für die Gäste hat sich das Restaurant modernisiert, sondern auch für das Küchen-Team. «Durch die neue vollautomatische Spülmaschine ist der Abwasch kein Knochen-Job mehr», sagte eine Mitarbeiterin. Die Gäste können an vier sehr grossen Tischen Platz nehmen und aus vier Varianten an Poulet-Flügeli auswählen. Dazu gibt es verschiedene Beilagen. «Geplant ist, die Marinaden der Flügeli den Jahreszeiten anzupassen, aber vorläufig bleibt es bei den vier», sagte Lisser, Leiterin «Food & Bowring» zur Speisekarte. Für den Hunger während der Mittagspause gibt es ein kleines Buffet mit warmen Speisen. Fans vom Schweizer Wurstsalat – keine Sorge, dieser Salat ist trotz des Namens Poulet-Flügeli-Manufaktur weiterhin auf der Speisekarte zu finden.

 

 

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.