/// Rubrik: Sport | Topaktuell

NLA: Kantersieg am Sonntagabend

Wasserball – Am Sonntagabend stand im Kreuzlinger Schwimmbad Hörnli ein Nachholspiel an. Das ursprünglich auf den 27. April angesetzte Spiel gegen Carouge wurde damals wegen technischen Problemen im Schwimmbad nicht durchgeführt. Gestern Abend dann konnten die NLA Wasserballer des SCK einen 24:3 Kantersieg gegen das Tabellenschlusslicht feiern.

Das deutliche Verdikt lautete zum Abpfiff 24:3. (Bild: zvg)

Nach einem Blick auf die Tabelle war den meisten Zuschauern wohl klar, was sie an diesem angenehm warmen Sonntagabend zu erwarten hatten. Die verlustpunktmässigen Tabellenersten aus dem Thurgau boten ihre Gastfreundschaft an jenem Abend nämlich dem Tabellenschlusslicht an. Von 16 Partien konnte der Gast bis zu diesem Zeitpunkt noch Keine gewinnen. Trotzdem musste die Heimmannschaft eine deutliche Leistungssteigerung hinlegen, schliesslich hatte Sie bei der letzten direkten Begegnung mit 17:14 nur gerade knapp das bessere Ende für sich behalten können.

Nur wenige Minuten brauchten die Gastgeber dann, um das Spiel in den Griff zu bekommen, so stand es nach dem ersten Viertel bereits 6:1. Und weil die Ostschweizer in der Folge keinen Gang zurückschalteten, sondern dem Spiel zu jedem Zeitpunkt ihren Stempel aufzudrücken vermochten, nahm der Kantersieg rasch seinen Lauf. Die konditionelle Überlegenheit wusste Trainer Redders Team auszunutzen und kam zu zahlreichen einfachen Kontertoren. Und weil die Genfer in ihrem Angriff kaum effektiv Räume zu schaffen vermochten, lautete das deutliche Verdikt zum Abpfiff 24:3.

Mit diesem Sieg konnten sich die Kreuzlinger die Tabellenführung nun nicht nur nach Verlustpunkten, sondern auch nach effektivem Punktetotal erobern. Sie stehen nun mit 27 Punkten und einem Spiel weniger vor dem direkten Verfolger Lugano mit 26 Punkten.

Am Wochenende vom 1. Und 2. Juli dann findet im heimischen Schwimmbad Hörnli das Finale der Schweizer Cups statt. Dort trifft die Mannschaft im Halbfinale auf den SC Winterthur, im allfälligen Finale dann auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen Lugano und Schaffhausen.

Wasserball NLA
Sonntag, 26. Mai
Schwimmbad Hörnli, Kreuzlingen
SC Kreuzlingen 24:3 CN Carouge
Viertelsergebnisse: 6:1, 5:0, 6:2, 7:0
SC Kreuzlingen: Henzi, Albers (2), Petrovic (9), Dudler (1), Geiser (1), M. Herzog (3), J. Herzog (1), Ph. Herzog (1), Lotero (4), Pleyer, Carballo (2), Frei
CN Carouge: Szegi, Karamustafa, Quintero, Rota (1), Bechir, Malaspinas (1), Domenicucci (1), Losito, De Stefani

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.