/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Bargeldlos parkieren

Kreuzlingen – Auf dem gesamten Kreuzlinger Stadtgebiet können die Parkgebühren ab sofort auch per TWINT bezahlt werden. Die Stadt Kreuzlingen bietet diesen Service zusätzlich zum Parkingpay, das im August 2018 eingeführt wurde.

In Kreuzlingen können jetzt Parkgebühren auch mit TWINT bezahlt werden. (Bild: W. R. Wagner/pixelio.de)

Auf sämtlichen gebührenpflichtigen Parkfeldern und Parkplätzen der Stadt Kreuzlingen ist die digitale Bewirtschaftung mit TWINT verfügbar, ausgenommen davon ist der Parkplatz beim Schwimmbad Hörnli. Die Handhabung ist einfach: An jeder Parkuhr ist ein TWINT-QR-Code angebracht, der mittels kostenloser TWINT App gescannt wird. Bei der ersten Verwendung muss das Autokennzeichen erfasst werden. Anschliessend wird die Parkdauer eingegeben und die Zahlung bestätigt. Die bezahlte Parkzeit kann jederzeit vorzeitig abgebrochen werden, wobei der QR-Code dafür erneut gescannt werden muss. Der Differenzbetrag wird direkt via TWINT App zurückerstattet.

Mit TWINT führt die Stadt Kreuzlingen ein weiteres digitales Zahlsystem ein. Ende August im vergangenen Jahr ging das Parkingpay in Betrieb, womit Parkgebühren ebenfalls bequem online bezahlt werden können. Die Registrierung erfolgt über das Mobilephone (www.parkingpay.ch). Bargeldbezahlungen sind an Parkuhren und Ticketautomaten weiterhin möglich.

Der Ordnungsdienst der Stadt Kreuzlingen wird weiterhin Kontrollen durchführen. Parkingpay als auch TWINT werden über Scans kontrolliert. Namen oder Adresse der Fahrzeugbesitzerin, des Fahrzeugbesitzers, sind nicht ersichtlich; der Datenschutz wird somit gewährleistet.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.