/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Kolonne nicht bemerkt

Güttingen - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend in wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Motorradfahrer wegen einer Auffahrkollision schwer verletzt. (Symbolbild: tm)

Gegen 18 Uhr war ein 28-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstrasse von Güttingen in Richtung Kesswil unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es zur Auffahrkollision, als ein Lieferwagenfahrer vor ihm Höhe «Seidenhof» aufgrund des starken Verkehrsaufkommens bis zum Stillstand abbremsen musste.

Der Motorradfahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. An den beiden Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung bis kurz vor 19.30 Uhr einstreifig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.