/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Ein Tag für die ganze Familie

Fussball – Nach umfangreichen Vorbereitungsarbeiten ging es am Samstag im Hafenareal so richtig rund. Das Handicap-Turnier mit 17 Mannschaften aus der ganzen Deutschschweiz, drei Junioren-Turniere mit je vier bis sechs Mannschaften; zwei Junioren-Meisterschafts-Spiele und das letzte Meisterschaftsspiel der 1. Mannschaft.

Sven Bode (Mitte) mit Spielern des Axpo-PluSport-Cups. (Bild: zvg)

Es herrschte von morgens bis abends Hochbetrieb auf dem Gelände KleinVenedig. Beim Axpo-PluSport-Cup belegten unsere eigenen mittlerweile drei FCK-Bodensee-Kickers-Mannschaften in den verschiedenen Kategorien die hervorragenden Plätze zwei, zwei und drei. Die zahlreichen Vertreter von Behörden, Organisationen und Verbänden verfolgten beim Sponsoren-Apéro mit grossem Interesse die Spiele der Handicap-Mannschaften. Es wurde mit viel Einsatz und Ehrgeiz um jeden Ball gekämpft. Unbändige Freude beim Torjubel und grenzenlose Enttäuschung bei den Gegentreffern – und alles immer bei beispielhafter Fairness. So macht Fussball Spass und verbindet!

Der FCK bedankt sich bei allen, die zum Gelingen beigetragen haben: Stadt, Stadtgärtnerei, OFV und TFV, Bodensee-Arena, City Watch Security, Axpo, PluSport, Sponsoren und Gönnern. Ein grosses Dankeschön auch an die zahlreichen Vereinsmitglieder und Junioren-Eltern, die mit grossem Einsatz mitgearbeitet haben. Nicht zuletzt auch ein Dank an die Medien, die über den FCK-Family-Day so positiv berichtet haben.

Zum Abschluss des Tages gewann unsere 1. Mannschaft ihr letztes Spiel gegen den FC Uzwil mit 2:1 und belegt damit als beste Thurgauer Mannschaft Platz zwei mit 57 Punkten aus 26 Spielen. Auch wenn es zum Aufstieg nicht ganz gereicht hat, blicken wir stolz auf eine hervorragende Saison zurück.

Nach einer kurzen Sommerpause folgt die Vorbereitung auf die neue Saison, die wieder ambitioniert in Angriff genommen werden wird.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.