/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Eine Turnfestsiegerin und eine neue Vereinsfahne

Turnen – Die Turnenden Vereine Illhart-Sonterswil hatten am Sonntag gleich doppelten Grund zu feiern. Neben hervorragenden Leistungen am Eidgenössischen Turnfest in Aarau wurde auch die neue Vereinsfahne des Turnvereins geweiht.

Die Turner werden gebührend empfangen. (Bild: zvg)

Es schien fast, als hätten die Turnerinnen und Turner die bisherige Vereinsfahne nach knapp 30 Dienstjahren mit einem Paukenschlag in den Ruhestand verabschieden wollen. So wäre es jedenfalls zu erklären, dass Lea Aschmann im Einzelwettkampf in allen drei Disziplinen jeweils die Maximalnote 10 erkämpfte und so völlig verdient zur Turnfestsiegerin gekürt wurde. Erfreulicherweise war das nicht der einzige Podestplatz, Alex Hanhart erreichte mit einer Gesamtnote von 29.25 den ebenfalls sensationellen dritten Schlussrang im Einzelwettkampf der Junioren.

Weil auch der Vereinswettkampf und die anderen Einsätze der über 70 Turnerinnen und Turner erfreulich verliefen, traf sich am Sonntag sprichwörtlich die ganze Gemeinde. Mehrere Vereinsdelegationen und viele Angehörige erwiesen den Heimkehrenden die Ehre und empfingen sie mit Applaus. Und als wäre das nicht schon genug Grund zu feiern, wurde bei dieser Gelegenheit auch die neue Fahne des Turnvereins im Rahmen einer würdigen Zeremonie in den Dienst genommen.

Ein Symbol für die Werte des Vereins
Die Vereinsfahne ist für einen Turnverein ein enorm wichtiges Symbol. So ist es nicht verwunderlich, dass ein eigens gegründetes Fahnenkomitee unter der Leitung von Ehrenmitglied Marc Flückiger während mehrerer Sitzungen die neue Fahne von den ersten Entwürfen bis zum fertigen Schmuckstück auf den Weg gebracht hat.

Die neue Vereinsfahne feiert ihre Premiere. (Bild: zvg)

Flückiger wies bei seiner Ansprache darauf hin, dass einige Elemente der neuen Fahne bewusst aus dem Vorgängermodell übernommen worden sind. So stünden die drei weissen Turner beispielsweise für Bewegung und Athletik, aber auch für den Gemeinschaftssinn und den Zusammenhalt im Verein. Ein Zeichen für diesen Gemeinschaftssinn ist auch, dass sich die Männerriege, die Frauenriege und die Turnerinnenriege aus Sonterswil sowie die Ehrenmitglieder des Turnvereins als Fahnenpaten zur Verfügung gestellt haben.

Und apropos Zusammenhalt: Wenn es in einer Gemeinde so viel Grund für ein Fest gibt, wird das natürlich auch genutzt. Und so wurden die tollen Leistungen am Eidgenössichen Turnfest in Aarau und die neue Vereinsfahne am Sonntag noch ausführlich gefeiert.

Die Resultate der Turnenden Vereine Sonterswil am ETF in Aarau:

Turnwettkampf Kategorie B, Turnerinnen Aktive
1. Rang Lea Aschmann 30,00 (Gesamtnote)
40. Rang Vera Aschmann 28,50
52. Rang Jasmin Jost 28,33
65. Rang Chantal Metzger 28,08
130. Rang Martina Schaller 27,32
285. Rang Jasmin Müller 25,20
388. Rang Tanja Schmid 23,56

Turnwettkampf Kategorie A, Turner Jugend
3. Rang Alex Hanhart 29,25

Turnwettkampf Kategorie B, Turner Aktive
205. Rang Marco Moser 25,76
225. Rang Urs Fuchs 25,60

Turnwettkampf Kategorie C, Turnerinnen 35+
64. Rang Sandra Bossard 27.66

Aerobic Paare, Aktive
12. Rang Lea und Vera Aschmann 9.33

Einteiliger Vereinswettkampf
8. Rang TR Team Aerobic 8.95

Dreiteiliger Vereinswettkampf, 1. Stärkeklasse Aktive
87. Rang TR/TV 26.01

Dreiteiliger Vereinswettkampf 3. Stärkeklasse Frauen/Männer
88. Rang MR/FR Sonterswil 25.74

Korbball Männer, Kategorie B
25. Rang TV

Volley-Nights Gruppe R
2. Rang Sonterswil MR/FR

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.