/// Rubrik: Sport | Topaktuell

Wasserballer sind Schweizer Meister

Wasserball – Der SCK besiegt in einer spannenden Auswärtspartie die Luganesi mit 12:10. Heute Abend ist Meisterfeier im Hörnli!

Grosser Jubel in Lugano. (Bild: Facebook SCK)

Mit zwei Siegen und einer Niederlage führte der SC Kreuzlingen in den Final-Playoffs gegen Lugano. Die Fahrt ins Tessin stand deswegen unter einem guten Stern. Schon 20 Minuten hatten am selben Tag getitelt «Wird der SC Kreuzlingen heute Schweizer Meister?» Das Team gingen also voll motiviert gegen den Erzrivalen ins Rennen.

Zahlreiche Fans waren nach Lugano mitgereist und feuerten ihre Mannschaft lautstark an. Diese ging erst kurz vor der Halbzeitpause in Führung, zeigte danach aber eine beeindruckende Leistung. Wenige Minuten vor Schluss führten die Hafenbuben sogar mit drei Toren Unterschied. Das Spiel wurde richtig emotional: Drei Luganesi mussten mit rot auf die Bank. Auch den Kreuzlinger Kapitän Robin Pleyer verwies der Schiedsrichter des Beckens.

Am Ende war der Jubel gross und alle sprangen ins Wasser. Es ist der erste Schweizer Meistertitel seit 2013 für das Kreuzlinger Team. Nach dem Sieg im Cup machen die Wasserballer damit das Double perfekt.

Nach der grossen Party Donnerstagabend in Lugano findet heute Abend die Spontan-Meisterfeier statt. Um 20 Uhr heisst es im Kreuzlinger Freibad Hörnli «Hopp Kreuzliinge!».

 

 

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.