/// Rubrik: Region | Topaktuell

Tag Nacht Regatta Altnau

Segeln – Mit 110 teilnehmenden Segelschiffen fand am vergangenen Freitag die Tag Nacht Regatta in Altnau statt. Die Tag Nacht Regatta findet seit 1971 statt und ist die grösste internationale Regatta am Schweizer Ufer.

Zum ersten Mal waren die teilnehmenden Schiffe mit einem Trecker ausgerüstet. (Bild: archiv)

Der Altnauer Segel und motorbootclub richtet diese Regatta ehrlich aus und bietet nebst einem internationalen Regatta Umfeld mit Bar und Festzelt Verpflegung und Getränke für Segler und Gäste an.

Der Start um 19.30 Uhr Uhr musste leicht verschoben werden wegen fehlenden winden. Nach einem trägen Start kamen die einzelnen Klassen und Gruppen nur schleppend über die Startlinie. Erst gegen 10 Uhr kam etwas Wind auf und die Boote kamen auf dem Kurs von Altnau über Konstanz Eichhorn nach Hagnau und zurück über Güttingen bis zur Ziellinie in Altnau dann mit besserer Fahrt voran. Zum ersten Mal waren dieses Jahr alle teilnehmenden Schiffe mit einem Trecker ausgerüstet, so dass die Regatta-Leitung den Regatta Verlauf und die Zieleinfahrt elektronisch einsehen konnte. Zudem war im Festzelt auf einer Leinwand die Position der einzelnen Schiffe und der Verlauf der Regatta zu zu verfolgen.

An der Bar und in der Festwirtschaft waren viele freiwillige Helfer und Freunde des ASC unermüdlich im Einsatz um Durst und Hunger der Gäste zu bekämpfen.

Nach einer langen Regatta-Nacht auf dem Wasser als auch im Festbetrieb kam der letzte Regatta Teilnehmer morgens um 4.30 Uhr auch ans Ziel. Am anderen Morgen wurde bereits wieder ab 8 Uhr Kaffee und Gipfeli serviert und um 10 Uhr fand die Siegerehrung statt.
Somit ist die 48. Tag Nacht Regatta auch schon wieder Geschichte und viele Teilnehmer freuen sich bereits auf die 49. Tag Nacht Regatta im nächsten Jahr.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.