/// Rubrik: Polizeimeldungen | Topaktuell

Ins Grüne gefahren

Kreuzlingen – Nach einem Selbstunfall von Samstag auf Sonntag in Kreuzlingen sucht die Kantonspolizei Thurgau Zeugen.

Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher resp. die Verursacherin. (Bild: Kapo TG)

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kollidierte zwischen Samstag und Sonntagmittag ein Auto an der Parkstrasse mit einem Baum und einer Hecke. Nach der Kollision fuhr die Unfallverursacherin resp. der Verursacher weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Aufgrund der Fahrzeugteile am Unfallort und weiteren Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau handelt es sich beim Fahrzeug um einen BMW M3 der Baureihe E46, welcher zwischen 2001 und 2005 hergestellt wurde. Das Auto dürfte erhebliche Frontbeschädigungen aufweisen.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Kreuzlingen unter 058 345 20 00 zu melden.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.