/// Rubrik: Stadtleben | Topaktuell

Auf drei Rädern durch Kreuzlingen

Kreuzlingen – Die Bewohnenden vom Alterszentrum Kreuzlingen kamen in den Genuss einer wunderbaren Rundfahrt mit der Rikscha.

Die Senioren im Alterszentrum Kreuzlingen geniessen Fahrtwind auf den Rikschas. (Bild: zvg)

Nebst den sechs Rikschas brachte der Verein Radeln ohne Alter Bonn am Mittwochmorgen auch gute Stimmung ins Alterszentrum Kreuzlingen. Die Bewohnenden hatten die Möglichkeit, sich in die dreirädrigen Gefährte zu setzten und eine Fahrt durch Kreuzlingen zu geniessen. Das bunte Treiben mit den Rikschas, der Apéro und die musikalische Umrahmung mit der Handorgel liessen fast schon eine festliche Stimmung aufkommen.

In einem Monat durch vier Länder
Während vier Wochen radelt der Verein Radeln ohne Alter Bonn vom Bodensee zurück in die Heimat. In dieser Zeit bewältigen rund 40 ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer abwechslungsweise die ca. 840 km lange Strecke, die durch Österreich, die Schweiz, Frankreich und Deutschland führt. Auf dem Weg werden verschiedene Alters- und Pflegeheime besucht und mit den Bewohnenden Ausfahrten unternommen. Ziel der Tour ist es, auf das Konzept von «Radeln ohne Alter» aufmerksam zu machen und älteren Menschen Freude zu bereiten.

Piloten aus Kreuzlingen und Umgebung gesucht
Auch das Alterszentrum Kreuzlingen verfügt über eine eigene Rikscha und ist immer wieder auf der Suche nach neuen Pilotinnen und Piloten. Interessierte dürfen gerne Patricia Straub (071 350 60 28) kontaktieren oder sich direkt registrieren auf www.radlenohnealter.ch.

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.